Blogger-Interview + Rezept: Schoko-Cupcakes mit Vanillecreme

Ella hat sich auf sweetellas.blogspot.de ein süßes Paradies geschaffen. Kaum vorstellbar, dass in ihrer Wohnung einmal nicht der Geruch von frisch gebackenen Köstlichkeiten in der Luft liegt, so viele Rezepte hat die Bloggerin seit Februar online gestellt. Wer Tür an Tür mit Ella wohnt, hat das große Los gezogen und wird regelmäßig mit Kuchen und Keksen versorgt. Cupcakes sind Ellas absolute Leidenschaft. Warum, erzählt sie im blogg.de-Interview. Außerdem teilt sie mit uns ihr liebstes Rezept.

blogg.de: „Du würdest für Süßes einiges tun. Was denn zum Beispiel?“

Ella: „Was würde ich tun? Hm, singen, tanzen, Blödsinn machen. Egal… Hauptsache es gibt danach was Süßen in Form von Kuchen. :-)“

blogg.de: „Du bloggst noch nicht lange. Seit wann genau und warum hast Du damit angefangen?“

Ella: „Stimmt, ich blogge erst seit Februar 2015. Ich habe mich lange nicht getraut, weil ich dachte, dass ich nicht gut genug bin. Irgendwann habe ich dann meine Hemmungen überwunden und mich getraut, da ich irgendwo mit meiner Backenergie hin muss. Hier kann ich mich ausleben, backen und fotografieren. Und außerdem lieben mich die Nachbarn jetzt umso mehr. Die bekommen nämlich die ganzen Köstlichkeiten ;-)“

blogg.de: „Cupcakes haben es Dir besonders angetan. Woher kommt die Begeisterung für die hübschen kleinen Kuchen?“

Ella: „Meine Leidenschaft für Cupcakes habe ich auf einer Baby Shower Party einer lieben Freundin entdeckt. Dort wurden diese hübschen Köstlichkeiten serviert und ich war sofort hin und weg. Ich finde sie sehen so herzallerliebst aus und man kann so viele Varianten ausprobieren und auch präsentieren.“

blogg.de: „Neben vielen bunten Cupcake-Förmchen – was sind Deine Top 3 Backutensilien ohne die Du nur schlecht zurechtkommst?“

Ella: „Da fällt mir sofort meine rote KitchenAid ein. Die liebe ich über alles. Meine Spritztüten inkl. Tüllen und mein Lieblingsteigschaber dürfen da absolut nicht fehlen und zählen zu meinen Lieblingsbackutensilien.“

blogg.de: „Welche Topping/Teig-Kombination ist Deine liebste?“

Ella: „Meine liebste Topping-Kombination ist die mit Vanillepuddingcreme. Sie schmeckt so vanillig und cremig und ich verwende sie viel. Am Besten passt das Topping zu diesen fluffigen und mega schokoladigen Cupcakes.“

Rezept: Schoko-Cupcakes mit Vanillecreme
Törtchenboden:
(aus dem Buch Törtchenzeit)

125 ml Malzbier
125 g Butter
40 g ungesüßtes Kakaopulver
180 g Zucker
140 g Mehl
1 Ei
70 ml Buttermilch
1/2 TL Backpulver

Den Ofen auf 170 ° Grad vorheizen. Das Malzbier mit der Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. Anschließend den Zucker und das Kakaopulver dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Die Butter und das Ei in einem separaten Behälter verquirlen und unter die Masse mixen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und und Esslöffelweise dazugeben. Den Teig in die Cupcake-Förmchen geben und ca. 20 min. backen.

Topping:

500 ml Milch
2 Eigelb
1 Vanilleschote
50 g Speisestärke
80 g Zucker
150 g Butter, Zimmerwarm
80 ml Milch mit der Speisestärke verrühren. Die restliche Milch mit der ausgekratzen Vanilleschote aufkochen. Vom Herd nehmen und die Eigelb mit der restlichen Milch und der Speisestärke vermischen und nochmals aufkochen bis ein dicker Pudding entstanden ist. Abkühlen lassen. Am Ende die Butter mit dem Pudding zu einer fluffigen Creme aufschlagen und auf die Cupcakes spritzen.

(Visited 7 times, 1 visits today)