Influencer mit Rollator – Denken Influencer über das Alt werden nach?

Influencer sind momentan eher junge und hippe Leutchen. Fotos von tollen Urlauben in Verbindung mit knackiger Bademode und einem wahnsinnig begehrten Technikgadget gepaart mit einem unsagbar tollen Filter sind deren aktueller Alltag. Natürlich ist dies alles wahnsinnig anstrengend und auch aufwändig, vor allem nach dem nun auch noch an jeden zweiten Post der Hashtag zur Kennzeichnung des Postings als Werbung angehangen werden muss.

Das Influencerleben findet auf der bright side statt, höchstens einmal der störenden Schatten des neuen ultratollen Weitwinkelobjektivs fällt manchmal auf die bunte und glitzernde Welt der viralen Meinungsmacher.

Krankheiten werden meist optimistisch, und mit dem Hinweis auf einen neuen Yogitee, weggelächelt, denn im neuen Sportoutfit wird bald wieder an der richtigen Körperbalance gearbeitet.

Influencer sind jung und fit. Die bundesdeutsche Gesellschaft aber ist eher alt und krank und die hat auch die Kohle auf der hohen Kante, wohingegen viele Empfänger der beeinflussenden Werbung bereits mit jungen Jahren eher damit beschäftigt ist die Rate für das neue Iphone abzubezahlen, anstatt für die dunklen Jahre vorzusorgen.

Alter, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Überschuldung, Existenzängste und die drohende Investition in einen Treppenlift finden, natürlich, bei Influencers im Fotostream nicht statt.

Auch bei den vielen Seminaren die von sonnengebräunten Digitalen Nomaden für hoffnungsvolle Nachwuchsinfluencer angeboten werden, ist selten die Rede davon was alles an Schwierigkeiten auf einen zukommen kann. Kein Wunder, denn so ein Job als Influencer ist natürlich viel mehr Hollywood denn Wanne-Eickel und nur dort ist es dunkel und auch nur dort kann einen die Ungemach des Lebens treffen.

Influencer werden nicht alt, bzw. was macht ein Influencer, wenn er denn altert? Busreisen statt Kreuzfahrtschiff, oder bleiben die Kunden einem Influencer treu, auch wenn er vom Bluthochdruck gezeichnet ist und das neueste Gadget der Rollator mit e-bike-Funktion ist?

Das Influencerdasein ist eine wunderschöne Flucht vor der Realität, aber wie lange kann diese Flucht gutgehen und was machen wir demnächst mit den ganzen Influencern, wenn wir sie nicht mehr sehen wollen? Vor allem was denken Influencer wie ihr Leben in ein paar Jahren aussieht. Im schlimmsten Fall denke ich machen sich die meisten gar keine Gedanken über die Zukunft, denn die findet bei Insta, Youtube & Co. eigentlich so nicht statt.

Bild: Death to Stock | Into the Light

(Visited 12 times, 1 visits today)